Wildökologische Regionalplanung Gerlitzen - Mirnock

Aktualisiert: Juni 9

Hier gehts zu den Hirsch-Bewegungen!

Bild: Besenderter Rothirsch auf der Gerlitzen im Jänner 2021; Foto: Horst Leitner


Ziel des Projekts ist es, ein ausgewogenes Wald-Wild-Verhältnis und damit stabile Wälder und gesunde Wildpopulationen zu erhalten. Dazu werden zunächst Daten zu Wald- und Wildzustand erhoben. Auf dieser Basis wird mit den Projektpartner ein zielführendes Konzept für die Zukunft erarbeitet.

Das Projektgebiet umfasst die Bergstöcke Gerlitzen, Mirnock und die Südabdachung des Wöllaner Nocks mit den Gemeinden Treffen, Arriach, Afritz, Feld am See, Ferndorf, Fresach, Weissenstein und Stadtgemeinde Villach.


Für den aktuellen Projektstand und eine detailliere Projektbeschreibung klicken sie hier.


Bleiben sie am aktuellen Stand und melden sie sich für unseren Newsletter an!


Newsletter 01, 18.12.2019

Newsletter 02, 31.03.2020

Newsletter 03, 09.09.2020